Loading
14722.0031 23S 4SWS VO Große Abweichungen   Hilfe Logo

LV - Detailansicht

Wichtigste Meldungen anzeigenMeldungsfenster schließen
Allgemeine Angaben
Große Abweichungen 
14722.0031
Vorlesung
4
Sommersemester 2023
Abteilung Mathematik
(Kontakt)
Anzahl der Zuordnungen zu laufenden und auslaufenden Studien ausblenden 
Studienart/Studienplan 
SPO-V
Zuordnung zu Modul 
Art Empf.
Sem.
ECTS
Credits
Prüfungsart Äquiv. Vorauss.
 
laufend 2022/23
Masterstudium
M1 105 Mathematik (HG-NRW)
20142
--
M3 105 Mathematik (HG-NRW)
20142
--
88 079 Informatik (HG-NRW)
20222
--
88 079 Informatik (HG-NRW)
20222
--
88 079 Informatik (HG-NRW)
20222
--
88 079 Informatik (HG-NRW)
20222
--
88 105 Mathematik (HG-NRW)
20152
--
88 105 Mathematik (HG-NRW)
20152
--
88 105 Mathematik (HG-NRW)
20152
--
88 105 Mathematik (HG-NRW)
20152
--
88 105 Mathematik (HG-NRW)
20152
--
88 105 Mathematik (HG-NRW)
20152
--
88 105 Mathematik (HG-NRW)
20152
--
88 105 Mathematik (HG-NRW)
20152
--
88 772 Wirtschaftsmathematik (HG-NRW)
20152
--
88 772 Wirtschaftsmathematik (HG-NRW)
20152
--
88 772 Wirtschaftsmathematik (HG-NRW)
20152
--
88 772 Wirtschaftsmathematik (HG-NRW)
20152
--
88 772 Wirtschaftsmathematik (HG-NRW)
20152
--
88 772 Wirtschaftsmathematik (HG-NRW)
20152
--
88 772 Wirtschaftsmathematik (HG-NRW)
20152
--
Zuordnungen: 2 
Angaben zur Abhaltung
In der Vorlesung betrachten wir die Wahrscheinlichkeit unwahrscheinlicher Ereignisse. Ein typisches Beispiel betrifft unabhängig identisch verteilte Zufallsvariablen X_1,...,X_n Nach dem schwachen Gesetz der großen Zahlen geht die Wahrscheinlichkeit, dass ihr
Mittelwert M_n größer als x ist für alle x > EX_1 gegen null. Die Theorie großer Abweichungen zeigt wie schnell, in dem die Funktion I(x) = lim −logP{M_n > x} berechnet wird. Wir besprechen die wichtigsten allgemeinen Sätze der Theorie, sowie Anwendungen und Beispiele aus verschiedenen Bereichen der Stochastik. Die Vorlesung wird für Interessenten ergänzt durch ein anschließendes Seminar in Blockform in der vorlesungsfreien Zeit.
Wahrscheinlichkeitstheorie I
Studenten sollen in die Lage versetzt werden, die wichtigsten Techniken und Methoden der Theorie der großen Abweichungen in verschiedenen Anwendungsgebieten der Stochastik zu nutzen.
Deutsch
Frontalvorlesung
Begleitende interaktive Übung.Weiteres Material wird über Ilias zur Verfügung gestellt.
Details
Für die Anmeldung zur Teilnahme müssen Sie sich in KLIPS 2.0 als Studierende*r identifizieren.
Anmerkung: Kompetenzen und Kenntnisse im Umfang von "Wahrscheinlichkeitstheorie I" werden vorausgesetzt.
Angaben zur Prüfung
siehe Stellung im Studienplan
Mündliche Prüfung in der vorlesungsfreien Zeit.
Details
Details
Anmerkung: Nach Vereinbarung.
k.A.
Zusatzinformationen
den Hollander “Large deviations“
Dembo und Zeitouni “Large deviations: Techniques and Applications“